Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der EU-DSGVO und nationaler Datenschutzregelungen sind die:

Stadtwerke Norderstedt
Heidbergstraße 101-111
22846 Norderstedt
Telefon 040 / 521 04-0
Fax 040 / 521 04-117
info[at]stadtwerke-norderstedt.de

Handelsregister
HR 2643 AG Norderstedt

Werkleiter
Jens Seedorff, Axel Gengelbach, Theo Weirich

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den Datenschutzbeauftragten der Stadtwerke Norderstedt erreichen Sie über folgende Kontaktdaten:

Stadtwerke Norderstedt
Datenschutzbeauftragter
Heidbergstraße 101-111
22846 Norderstedt
E-Mail: dsb[at]stadtwerke-norderstedt.de

Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Webseiten-Nutzung / Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite des Norderstedter Zukunftsdialogs erfasst mit jedem Aufruf durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Name der abgerufenen Webseite/Unterseiten, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, verwendeter Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse, der Internet-Service-Provider und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen die Stadtwerke Norderstedt als Betreiber der Internetseite keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungs­behörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personen­bezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Cookies

 

 

Einsatz von Webanalysediensten

Siteimprove Priority

Diese Webseite benutzt Siteimprove Priority, einen Webanalysedienst, der von Siteimprove GmbH (Kurfürstendamm 56, 10707 Berlin) zur Verfügung gestellt wird. Siteimprove Priority nutzt „Cookies“ - Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone gespeichert werden, um uns dabei zu helfen, Fehler auf der Website zu analysieren. Die Information, die durch die Cookies über die Website-Nutzung der Besucher erstellt wird, wird von Siteimprove auf Servern in Dänemark (Sitz der Muttergesellschaft) gespeichert und verarbeitet.

IP-Adressen werden vollständig anonymisiert, bevor erhobene Daten über die Siteimprove Suite für uns einsehbar sind und gespeichert werden. Eine Umkehrung der Anonymisierung der IP-Adressen und eine Zuordnung der IP-Adressen zu erhobenen Daten ist nicht möglich. Wir werden diese Informationen nutzen, um das Benutzerverhalten unserer Websitebesucher auszuwerten, Berichte darüber zu erstellen und schlussendlich um das Websiteerlebnis für unsere Besucher zu verbessern. Für Siteimprove Priority stehen in der Plattform lediglich die Seitenaufrufe und Klicks der letzten 30 Tage als Daten zur Verfügung. Siteimprove gibt diese Informationen nicht an Dritte weiter oder nutzt sie für Marketing- oder Werbezwecke jeglicher Art.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Newsletter

Newsletter versenden wir nur mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis.

Zum Abonnieren unseres Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich; die weiteren freiwilligen Angaben (Anrede, Vorname, Name) dienen der Personalisierung der Newsletter. Mit Abschluss der Anmeldung erteilen Sie die jederzeit widerrufbare Einwilligung zum Erhalt der Newsletter.

Zur Bestätigung Ihrer Newsletter-Anmeldung ist erforderlich, dass Sie uns im Rahmen des sogenannten „Double Opt-In-Verfahrens“ ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Empfang freischalten sollen. Hierzu erhalten Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der wie Sie bitten, den hierin enthaltenen Link anzuklicken und uns damit zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Für die Verwaltung der Empfängerdaten und den Versand des Newsletters nutzen wir die E-Mail-Marketing-Software von MailChimp, ein Angebot der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA; Website: https://mailchimp.com; Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/privacy/; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant. Unsere Agentur hat mit dem Dienstleister eine entsprechende Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO abgeschlossen.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden von MailChimp protokolliert. Gespeichert wird der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie Ihre IP-Adresse. Die Erhebung der Daten ist erforderlich, um Ihre Einwilligung nachweisen zu können.

MailChimp misst automatisch die Öffnungen der von uns versendeten Newsletter und die Klicks auf die einzelnen darin enthaltenen Links, um uns die Ergebnisse anschließend in Form von sog. Reports zur Verfügung zu stellen. Die enthaltenen Daten sind anonymisiert. Die Erhebung und Verarbeitung von IP-Adressen erfolgt ebenfalls in anonymisierter Form.

Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Hierzu finden sie einen Link am Ende jedes von uns versendeten Newsletters. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich von uns bzw. unseren Dienstleistern genutzt und nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2, 3 UWG.

 

Anmeldung zu Veranstaltungen / Livestreams

Die Anmeldung zu Veranstaltungen und Livestreams erfolgt mit Hilfe des Dienstes guestoo (https://www.guestoo.de). Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Institution, ggf. Name der Begleitperson) werden von guestoo und von uns gespeichert und nur für die Durchführung der jeweiligen Veranstaltung / des jeweiligen Livestreams verarbeitet. Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Daten gelöscht. Die Veranstalter haben hierfür einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit dem Betreiber des Dienstes (code piraten UG (Haftungsbeschränkt), Geschäftsführer: Stefan Wirtz, Am Ruhmbach 44, 45149 Essen) abgeschlossen und überwachen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können sich jederzeit auch direkt bei uns zu Veranstaltungen / Livestreams anmelden, dann entfällt die Verarbeitung über den Dienst guestoo. Die Anmeldung ist per E-Mail an info@norderstedter-zukunftsdialog.de möglich. Sofern die Anmeldung über guestoo erfolgt, werden technisch notwendige Cookies gespeichert, um Ihre Anmeldung technisch umzusetzen und um einen entsprechenden Cookie-Hinweis anzuzeigen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten von Teilnehmenden an Veranstaltungen sind Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Vertrag zur Durchführung der Veranstaltung) sowie Artikel 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO (gesetzliche Pflichten, insbesondere steuer- und handelsrechtliche Vorschriften). Die Verarbeitung von Cookies bei der Anmeldung basiert auf Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigtes Interesse an der technisch sicheren Gestaltung des Anmeldeprozesses).

 

Nutzung von Vimeo ohne Tracking (Do-Not-Track)

Bei Anmeldung zu den Livestreams des Norderstedter Zukunftsdialogs nutzen wir Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Wir haben Vimeo jedoch so eingestellt, dass Vimeo Ihre Nutzeraktivitäten nicht nachverfolgen und keine Cookies setzen wird.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy